Windows 10
für sehbehinderte Menschen
Eine unabhängige Verbraucherinformation
für Menschen zwischen sehend und blind

www.windows-lowvision.info

Startmenü aufräumen

Das Startmenü - ob das klassische Startmenü Classic Shell oder die neue Startseite
von Windows 8 füllen sich bei Installation neuer Programme atemberaubend schnell
mit Verknüpfungen, die es unübersichtlich machen.
Wer das Startmenü oft nutzt, sollte es von Zeit zu Zeit aufräumen. Doch wie geht das?

Das Startmenü wird an zwei Stellen gespeichert:

C:\Benutzer\AllUsers\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Startmenü
und
C:\Benutzer\<Bemutzernahe>\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Startmenü

Hier kann man im Windows Explorer Verknüpfungen löschen und neue Verknüpfungen
ablegen.
Es gibt drei Möglichkeiten, das Startmenü zu verbessern:
Löschen überflüssiger Verknüpfungen
Lästige Verknüpfungen in einen neu angelegten Ordner “ZZZ” verschieben, damit
sie noch gefunden werden, aber nicht stören.
Wichtige Verknüpfungen. die in einem Unterordner sind, in den nächsten
übergeordneten Ordner verschieben.

Zurück zu: Klassisches Startmenü
Weiter zu: Besseres Office

Nach oben